Erkunden / Validierung /

Walkthrough

Bei einem Walkthrough werden ausgewählte Testpersonen dabei beobachtet, wie sie typische Testszenarien mit einem interaktiven System bearbeiten. Erreichen Testpersonen bei der Bearbeitung von Testszenarien mit dem Prototyp ein vorgegebenes Arbeitsziel nicht oder weichen sie auffällig von einem für die Aufgabe vorgesehenen optimalen Pfad ab, so ist dies ein Hinweis für das Vorliegen eines möglichen Usability-Problems.

Einordnung

Walkthroughs eignen sich zur empirischen Überprüfung von frühen Prototypen. Im Gegensatz zu Usability Tests interagiert die Testleiterin oder der Testleiter mit der Testperson und kann auch Änderungen am Prototyp vornehmen.

Obwohl eine Interaktion zwischen Testperson und Testleitung stattfindet und durchaus auch während der Bearbeitung der Testszenarien Fragen gestellt werden können, steht die Bearbeitung von Testszenarien im Vordergrund. Die Testszenarien sollten dabei einen realistischen und typischen Ausschnitt der mit einem System durchzuführenden Aufgaben abbilden.

Während der Durchführung eines Walkthroughs werden Teilnehmende gebeten, »laut zu denken« — also alles laut auszusprechen, was ihnen bei der Aufgabenbearbeitung durch den Kopf geht. Wir können bei einem Usability-Test also nicht nur das Vorgehen von Testpersonen detailliert beobachten, sondern erhalten durch ihre Verbalisierungen auch direkte Hinweise auf ihre mentalen Prozesse, Annahmen, Ziele und Präferenzen.

Ablauf

  • Zuerst findet in der Validierungsplanung eine Festlegung der Testziele, des notwendigen Prototypen und der Eigenschaften und Anzahl der Testpersonen statt.
  • Der Prototyp wird vorbereitet.
  • Ein Leitfaden wird vorbereitet.
  • Die Testpersonen werden eingeladen
  • Der Test wird durchgeführt
  • Die Findings werden dokumentiert
  • Die Schlussfolgerungen werden gezogen.

Lerne mehr ...

Leitfaden

Basierend auf dem Validierungsplan werden anhand eines Leitfadens die Methoden weiter konkretisiert und vorbereitet.

Ganzer Artikel

Experiment

Fake Door, Concierge oder A/B Experimente helfen einen möglichen Need zu validieren oder zwischen Varianten zu entscheiden.

Ganzer Artikel

Review

Vorschläge werden in gegenseitigen Reviews kritisch begutachtet.

Ganzer Artikel

Walkthrough

In Walkthroughs werden die Prototypen mit repräsentativen Nutzern validiert, in dem die Nutzer dabei beobachtet werden wie sie Testszenarien lösen.

Ganzer Artikel

Findings

Findings aus den unterschiedlichen Validierungsmethoden werden dokumentiert und gewichtet.

Ganzer Artikel

Validierungsauswertung

Am Ende der Validierung werden gemeinsam mit dem Team die Schlussfolgerungen gezogen und es wird beurteilt, ob bestimmte Hypothesen verworfen werden müssen.

Ganzer Artikel